Pastinake Schleswiger Schnee

Pastinake Schleswiger Schnee

Normaler Preis €1,50
/
inkl. der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versandkosten

200+ Samen

Pastinaken sind ein schmackhaftes Wurzelgemüse, verwandt ist die Pastinake unter anderem mit Möhre, Dill- und Petersilie.

Pastinaken waren schon im Römischen Reich eine beliebte Gemüseart und bis ins 18. Jahrhundert hinein in jedem Garten zu finden. Der Anbau ist sehr unkompliziert. Sie wachsen als zweijährige Pflanzen und entwickeln schon im ersten Jahr eine Rübe. Die Blütendolden mit den gelben Einzelblüten, die sich meist zwischen Juli und September zeigen, stehen auf bis zu 120 Zentimeter hohen Stielen. Sie bilden sich in seltenen Fällen schon gegen Ende des ersten Kulturjahres, meist aber erst im zweiten Jahr.

Die Rübe ist bis zu sechs Zentimeter dick und hat eine gelblich-weiße Farbe. Sie kann bis zu 40 Zentimeter lang und anderthalb Kilogramm schwer werden. Auffallend ist, dass sich die Pastinake von oben nach unten recht früh verjüngt und auf lockeren Böden eine lange Spitze bildet.

Das Laub und auch das Fleisch der Rübe verbreiten einen angenehm süßlichen, fenchelartigen Duft.

Botanischer Name

Pastinaca sativa

Standort

Sonne, Halbschatten

Lebensform

winterhart, meist zweijährig

Aussaat Freiland

März bis Anfang Juni

Aussaattiefe

1 – 2 cm

Keimung

nach 7 – 21 Tage

Wärmebedarf

niedrig

Abstand

Reihenabstand 30 -50 cm, in der Reihe 5 - 10 cm

Boden

nährstoffreich

Pflege

richtig gießen und düngen

Entwicklungszeit

ca. 170 Tage

Erntezeit

September bis Dezember

Wuchshöhe

40 - 60 cm im ersten Jahr, zweiten Jahr bis 100 cm

Fruchtgröße

kann bis zu 40 cm lang werden